Belote online spielen

Belote kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Stargames die Spielplattform für Gewinner
Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Onlinespiele bei Skill7 spielen und gewinnen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Um Geld spielen

Belote spielen und gewinnen!

Das Kartenspiel Belote wird mit 4 Spielern in Teams gespielt.

Es gibt 2 Spielvarianten, das klassische Belote mit oder ohne Ansage und die Spielvariante Contrée.

Das Spielziel ist als erstes Team das Punktelimit zu erreichen (501 Punkte bei Belote-Classic, 701 bei Contrée). Im Spiel wird eine Trumpffarbe gewählt. Zuerst wird eine Trumpffarbe ausggewählt. Im Spiel herrscht Farbzwang und bei der Trumpffarbe auch Stichzwang. Die höchste Trumpfkarte macht den Stich, ansonsten die höchste Karte der ausgespielten Farbe.

Eine genaue Spielanleitung findet man weiter unten. Belote kann man kostenlos spielen oder um Geld.

Belote online spielen

Jetzt Belote online spielen

Belote Spielregeln - Spielanleitung

Spielanleitung

 

Bei Belote kann neben französischem und doppeldeutschen Kartenbild auch "französisch traditionell" ausgewählt werden. Diese Auswahl wird vom Spieler in der Lobby unter dem Einstellungen-Symbol vorgenommen.

Das Kartenbild "Französisch Traditionell" wurde von David Bellot als Vektorgrafik gestaltet und unter der LGPL veröffentlicht (source code).

Beim Eröffnen eines neuen Spiels wählt der Spieler aus ob mit oder ohne Ansagen gespielt werden soll.

 

Spielregeln

 

Belote ist ein Kartenspiel für 4 Spieler und wird mit einem Kartenset zu 32 Karten gespielt. Die sich gegenübersitzenden Spieler bilden jeweils ein Team. Es wird gegen den Uhrzeigersinn gespielt. Ziel ist es, mit dem eigenen Team zuerst das Punktelimit zu erreichen (501 bei Belote-Classic, 701 bei Contrée).

 

Bestimmung der Trumpffarbe (Belote-Classic)

 

Um die Trumpffarbe zu bestimmen, erhält jeder Spieler zunächst 5 Karten. Anschließend wird die nächste Karte des Stapels aufgedeckt und in der Mitte platziert. Der Spieler, der Vorhand ist, kann nun wählen, ob er die Karte annehmen möchte oder nicht. Passt die Vorhand, sind reihum die anderen Spieler an der Reihe. Entscheidet sich einer der Spieler dazu die Karte zu nehmen, ist die Farbe dieser Karte die Trumpffarbe. Möchte keiner der 4 Spieler die Karte nehmen, kann nun, ebenfalls reihum, eine andere Farbe als Trumpffarbe gewählt werden. Wählt man hier eine Farbe aus, muss man aber ebenfalls die Karte in der Mitte nehmen. Entscheiden sich wieder alle 4 Spieler gegen eine Trumpffarbe, so werden die Karten neu gemischt und eine neue Runde gestartet. Der Spieler nach der Vorhand ist nun die neue Vorhand.

Ist eine Trumpffarbe gewählt, bekommen alle Spieler noch zusätzlich 3 Karten. Derjenige, der die Karte aus der Mitte genommen hat, bekommt noch 2 zusätzliche Karten, sodass jeder Spieler nun 8 Karten besitzt.

 

Bestimmung der Trumpffarbe (Contrée)

 

Zunächst erhält jeder Spieler 8 Karten. Reihum kann jeder Spieler entscheiden, ob er eine Trumpffarbe ansagen möchte. Dazu muss ein Spielwert und eine Farbe gewählt werden. Möchte ein darauffolgender Spieler ebenfalls eine Trumpffarbe ansagen, so muss ein höherer Spielwert gewählt werden. Die Spielwerte reichen von 80 bis 160 und erfolgen in 10er-Schritten. Außerdem kann noch „Capot“ gesagt werden. Hier müssen alle Stiche gemacht werden und das Spiel zählt 250 Punkte. Möchte ein Spieler keine Trumpffarbe ansagen, dann passt er. Wird nach einer Ansage von allen weiteren Spielern gepasst, ist die Trumpffarbe festgelegt. Der Spieler, der Trumpf gewählt hat, kann nun entscheiden, ob er den Spielwert nochmals erhöhen möchte. Danach können die Gegner entscheiden, ob sie „Kontra“ sagen möchten. Dies verdoppelt den Spielwert. Nach einer „Kontra“-Ansage können der Trumpfbestimmer und sein Partner wählen, ob sie „Rekontra“ ansagen. Dies verdoppelt den Spielwert abermals.

 

Spielablauf

 

Nachdem die Trumpffarbe bestimmt wurde, spielt die Vorhand aus. Die darauffolgenden Spieler müssen dieselbe Farbe zugeben (Farbzwang). In der Trumpffarbe gilt zusätzlich noch Stichzwang. Außerdem gilt Trumpfzwang, falls der Gegner den Stich hält.

 

Die höchste Trumpfkarte macht den Stich. Wurde keine Trumpfkarte gespielt, macht die höchste Karte der ausgespielten Farbe den Stich. Dabei gilt die Rangfolge Bube, 9, Ass, 10, König, Dame, 8, 7 für die Trumpffarbe und Ass, 10, König, Dame, Bube, 9, 8, 7 für die anderen Farben. Der Spieler, der den Stich macht, spielt als Nächster aus.

 

Ansagen im Spiel

 

(Belote-Classic, wenn das Spielen mit Ansagen gewählt wurde)

 

Während des ersten Stichs ist es möglich, Ansagen zu machen. Dabei können entweder Sequenzen oder Vierlinge angesagt werden. Eine Sequenz besteht aus mindestens 3 aufeinanderfolgenden Karten derselben Farbe. Ein Vierling sind 4 Karten gleichen Rangs.

 

Die Punkte der Ansagen werden zu den Stichpunkten hinzuaddiert. Jedoch kann dabei nur das Team mit der höchsten Ansage punkten. Dabei gilt:

 

* Ein Vierling ist immer höher als eine Sequenz.

* Ein Vierling höheren Ranges ist besser.

* Bei Sequenzen entscheidet die Länge. Ist diese gleich, gewinnt die Sequenz mit dem höheren Rang. Ist dieser ebenfalls gleich und eine der beiden Sequenzen weist die Trumpffarbe auf, so ist diese besser. Ansonsten ist die Sequenz des Spielers, der näher bei der Vorhand sitzt besser.

 

Das Ansagen von Belote und Rebelote gilt für Spiele mit und ohne Ansagen:

 

Hält ein Spieler den Trumpf-König und die Trumpf-Dame, so kann dieser Spieler Belote ansagen. Wird die Erste dieser beiden Karten ausgespielt, sagt der Spieler "Belote", bei der zweiten "Rebelote". Sein Team erhält dafür 20 Bonuspunkte.Das Team, das als Erstes 501 Punkte erreicht, gewinnt das Spiel.

 

Punktewertung

 

Für jeden Stich werden für die im Stich enthaltenen Karten, Punkte vergeben.

Dabei gilt in der Trumpffarbe:
Bube 20 Punkte
Neuner 14 Punkte
Ass 11 Punkte
Zehner 10 Punkte
König 4 Punkte
Dame 3 Punkte


Für die anderen Farben gilt:
Ass 11 Punkte
Zehner 10 Punkte
König 4 Punkte
Dame 3 Punkte
Bube 2 Punkte


Für die Ansagen werden folgende Punkte vergeben:
Belote-Rebelote 20 Punkte
3er Sequenz 20 Punkte
4er Sequenz 50 Punkte
5er Sequenz 100 Punkte
4 Buben 200 Punkte
4 Neuner 150 Punkte
Anderer Vierling 100 Punkte

 

Punkteberechnung Belote-Classic

 

Die Punkte aus den Stichen und Ansagen werden aufaddiert. Außerdem gibt es 10 Punkte für den letzten Stich. Wurden alle Stiche gemacht, gibt es stattdessen 100 Punkte. Gewinnt das Team, das die Trumpffarbe angesagt hat, werden die Punkte beider Teams zum jeweiligen Gesamtergebnis addiert. Gewinnt jedoch das andere Team, erhält dieses Team alle Stich-Punkte und die Punkte aller Ansagen. Das Verlierer-Team erhält in diesem Fall keine Punkte.

 

Punkteberechnung (Contrée)

 

Die Punkte aus den Stichen werden aufaddiert. Außerdem gibt es 10 Punkte für den letzten Stich und 20 Punkte für Belote-Rebelote. Hat das Team, das Trumpf gewählt hat, das angesagte Punktelimit erreicht, werden die Punkte beider Teams zum jeweiligen Gesamtergebnis addiert. Das Team, das Trumpf gewählt hat, bekommt zusätzlich den Spielwert gutgeschrieben. Gelingt es nicht, das Punktelimit zu erreichen, werden alle Punkte dem gegnerischen Team gutgeschrieben.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2014